Asebie


Asebie
A|se|bief.; Gen.: -, Pl.: -n〉 Frevel gegen die Götter, Gottlosigkeit; Ggs.: Eusebie [Etym.: <grch. asebeia »Gottlosigkeit, Frevel«]

Lexikalische Deutsches Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asebie — oder Asebeia (ἀσέβεια) bedeutet „Gottlosigkeit , „Frevel gegen die Götter oder „Unfrömmigkeit“ und war ein Straftatbestand im antiken Griechenland. Inhaltsverzeichnis 1 Straftatbestand 1.1 Quellen für den Gesetzesinhalt 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Asĕbie — (v. gr.), 1) Gottlosigkeit; 2) bes. Versündigung an der Nationalreligion …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asebīe — (griech.), Gottlosigkeit, Frevel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asebie — Asebie, aus d. Griech., Gottlosigkeit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Asebie — Unfrömmigkeit; Gottlosigkeit * * * Ase|bie, die; [griech. asébeia, zu: asebe̅s = gottlos, frevelhaft, zu: sébesthai = verehren, Ehrfurcht haben]: Gottlosigkeit, Frevel (gegen die Götter) …   Universal-Lexikon

  • Asebie — Ase|bie die; <aus gr. asébeia »Gottlosigkeit« zu asebeĩn »gottlos handeln«> (veraltet) Frevel gegen die Götter, Gottlosigkeit; Ggs. ↑Eusebie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Asebeia — Asebie oder Asebeia (ἀσέβεια) bedeutet Gottlosigkeit oder Unfrömmigkeit und war ein Straftatbestand im antiken Griechenland. Inhaltsverzeichnis 1 Straftatbestand 1.1 Quellen für den Gesetzesinhalt 1.2 Geschütz …   Deutsch Wikipedia

  • Asebieprozess — Asebie oder Asebeia (ἀσέβεια) bedeutet Gottlosigkeit oder Unfrömmigkeit und war ein Straftatbestand im antiken Griechenland. Inhaltsverzeichnis 1 Straftatbestand 1.1 Quellen für den Gesetzesinhalt 1.2 Geschütz …   Deutsch Wikipedia

  • Gottlosigkeit — Asebie oder Asebeia (ἀσέβεια) bedeutet Gottlosigkeit oder Unfrömmigkeit und war ein Straftatbestand im antiken Griechenland. Inhaltsverzeichnis 1 Straftatbestand 1.1 Quellen für den Gesetzesinhalt 1.2 Geschütz …   Deutsch Wikipedia

  • Unfrömmigkeit — Asebie; Gottlosigkeit …   Universal-Lexikon